Datenschutzerklärung

Allgemeine Information zur Datenverarbeitung betreffend Schüler der ffortissimo Musikschule gem. Artikel 13 DSVGO

Verantwortlich:
Ralf Thomas – ffortissimo Musikschule, Lindenstr. 38, 36037 Fulda, Tel.: 0661 9012040
schulleitung@ffortissimo-musikschule.de
www.ffortissimo-musikschule.de

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Grundsätzlich werden alle Daten, die uns von unsren Kunden, also den Schülern, bzw. Erziehungsberechtigten zur Verfügung gestellt werden, ausschließlich dazu genutzt, die Kundenaufträge zu erfüllen, also ein entsprechendes Angebot für Musikunterricht zu erstellen und diesen dann gegebenenfalls auch durchführen zu können. Selbstverständlich behandeln wie diese Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Als Rechtsgrundlage gilt Artikel 6 Abs. 1. Buchst. b) DSGVO, wonach Rechtmäßigkeit gegeben ist, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen – und warum

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Die Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten werden zur Kontaktaufnahme von uns verwendet und zur Erfüllung des Nutzerauftrages den entsprechenden Fachlehrern weitergegeben.

Wir löschen Ihre Angaben, sowie diese nicht mehr erforderlich sind, wobei gesetzliche Fristen eingehalten werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert, ohne dass ein Schaden angerichtet wird.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eventuell eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob Sie die andere Website besucht hätten.

Falls Sie ein Konto bei einer dieser Websites haben und dort angemeldet sind, kann diese Website eventuell Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs unseres Onlineangebotes einsetzen.

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert um eine statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens unseres Onlineangebots zu ermöglichen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert sein. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf ihrem eigenen Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policies

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Mit wem wir Daten teilen

Wir geben grundsätzlich keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen oder zur Auftragsausführung unumgänglich. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe der Kontaktdaten an die den Unterricht durchführenden Fachlehrer, sowie die Weitergabe der zur Ausführung von Lastschriften erforderlichen Bankdaten an das durchführende Kreditinstitut.

Eine sonstige Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht, insbesondere findet eine Übermittlung von Daten an Staaten außerhalb der EU oder des europäischen Wirtschaftsraumes nicht statt und ist auch für die Zukunft nicht geplant.

E-Mail – Newsletter

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder sich über das Kontaktformular der Website bei uns gemeldet haben und sich zum Abschluss eines Unterrichtsvertrages entschließen, erhalten Sie nach Vertragsabschluss  den Info-Newsletter unseres Veranstaltungsortes ffortissimo-Backstage – siehe auch www.backstage-fulda.de. Hier informieren wir regelmäßig (und ausschließlich) über anstehende Konzertveranstaltungen in den Räumlichkeiten der ffortissimo Musikschule. Hierbei wird nur ihre E-Mailadresse anonymisiert in eine Empfängerliste eingetragen – Ihr Name wird nicht mitgespeichert.

Sollte der Newsletter nicht weiter erwünscht sein, genügt eine eine leere Mail an Newsletter-austragen@ffortissimo-musikschule.de – gesendet von der betroffenen E-Mailadresse.

Dauer der Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Eine Datenspeicherung erfolgt nur für den Zeitraum in welchem dieses zur Durchführung des Kundenauftrages erforderlich ist. Nach Wegfall des Zwecks, zu dem die Daten erhoben wurden, erfolgt eine routinemäßige Löschung, wobei gesetzliche Fristen eingehalten werden.
Nach Artikel 17, Abs. 3, Buchstabe e) DSGVO werden Daten, die zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden nicht gelöscht.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Alle Nutzer haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Nutzer können sich gegebenenfalls jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland des Wohnsitzes, der Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift findet sich unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.